Grafik: Marc Tebart/KI-generiert
Grafik: Marc Tebart/KI-generiert

Umwelt- und Naturschutz wählen !

Umwelt- und Naturschutz wählen !
Foto: Klemens Karkow
Foto: Klemens Karkow
Bundesweite Aktionstage
zur biologischen Vielfalt vom 20.-30. Mai
Bundesweite Aktionstage
zur biologischen Vielfalt vom 20.-30. Mai
Foto: Joachim Neumann
Foto: Wildlife/A. Rouse
Jetzt für das NABU-Wildkatzen-
Erlebniszentrum spenden
Jetzt für das NABU-Wildkatzen-
Erlebniszentrum spenden

Wir sind, was wir tun: die Naturschutzmacher*innen!

Der NABU Niedersachsen engagiert sich seit über 75 Jahren für den Schutz bedrohter Lebensräume, für gefährdete Tier- und Pflanzenarten, für reine Luft und gesunde Böden. Eine naturverträgliche und nachhaltige Landnutzung liegt uns besonders am Herzen. Für diese Ziele treten wir durch aktiven Naturschutz, politisches Engagement und Bildungsarbeit ein.

Aktuelle Meldungen

Abbau weiterer Mindeststandards

Bei der Sonder-Agrarminister*innenkonferenz wird darüber verhandelt, wie die von der EU beschlossenen Änderungen zu den GAP-Umweltstandards in Deutschland umgesetzt werden sollen. Einige Länder stellen sogar den Abbau weiterer Mindeststandards zur Diskussion.

NABU Niedersachsen ruft zu bundesweiten Aktionstagen auf

Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage zur biologischen Vielfalt, die vom 20. bis 30. Mai 2024 stattfinden, veranstaltet der NABU Niedersachsen eine besondere Exkursion: „Moore und ihre Bedeutung für den Klima- und Artenschutz“.

Am 20. Mai ist Weltbienentag

Die Vereinten Nationen haben den 20. Mai zum Weltbienentag erklärt. An diesem Tag wird weltweit auf die immense Bedeutung der Bienen hingewiesen, die 75 Prozent unserer Nahrungsmittelpflanzen bestäuben.

Hummel-Bestimmungsseminar mit Exkursion

Am Wochenende des 22./23. Juni findet in der Lüneburger Heide ein Hummel-Bestimmungsseminar und eine daran anschließende Hummel-Exkursion statt. Es gibt noch freie Plätze.

Neue Perspektiven entdecken

Die NABU-Kreisgruppe Wittmund hat das Nationalpark-Haus mit einem Klassensatz von Schülerferngläsern ausgestattet. Damit haben nun auch Schulklassen die Möglichkeit, im Nationalpark Wattenmeer auf eine aufregende Vogel-Expedition zu gehen.

Bauschuttdeponie Driftsethe: NABU erwirkt verläufigen Baustopp

Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat einem Antrag des NABU Niedersachsen stattgegeben und den geplanten Bau der Bauschuttdeponie Driftsethe vorerst gestoppt. Das einzige bekannte Vorkommen der Distelhummel in ganz Norddeutschland liegt in der betroffenen Fläche.

Nachwuchs bei Fridolin und Mai

Drei Tage nach dem sehr gut besuchten Storchenfest im NABU-Artenschutzzentrum war der Nachwuchs von Fridolin und Mai im Nest auf dem Schornstein zu sehen.

Mitgliederwerbung rund um Lilienthal/Grasberg

In den kommenden Wochen wirbt der NABU um neue Mitglieder rund um Lilienthal/Grasberg. Studierende, denen eine gesunde und artenreiche Umwelt am Herzen liegt, gehen von Haus zu Haus und informieren über die Arbeit des NABU.

Ehrung für herausragendes Engagement

Für die die Konzeption und Umsetzung eines Waldlehrpfades erhielt die NABU-Gruppe Neuenkirchen-Vörden am 6. April den Umweltpreis 2024 des Landkreises Vechta.

Naturschutzgebiet "Versener Heidesee" soll FFH-Gebiet werden

Der Versener Heidesee ist ein naturschutzfachlich sehr wertvolles, nährstoffarmes Stillgewässer. Deshalb hat der NABU einen Antrag beim Umweltministerium gestellt, das Naturschutzgebiet "Versener Heidesee" als FFH-Gebiet an die EU-Kommission zu melden.

ÖNSOR hofft auf Unterstützung für den Feuersalamander

Die Ökologische NABU-Station Oste-Region plant mit dem Forstamt Harsefeld und dem Naturschutzamt Stade den Bau einer stationären Amphibienleiteinrichtung, um den Feuersalamander im Braken effektiv zu schützen. Unterstützen Sie die gefährdete Art mit Ihrer Spende!

Naturkundliche Vortragsreihe im Nationalparkhaus

Mit gleich drei öffentlichen Vorträgen hat Ende März die jährliche Vortragsreihe im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg begonnen. Weitere naturkundliche Vorträge mit kompetenten Referenten stehen bis Mitte Oktober auf dem Programm.

Scharfe Kritik an Wolfsentnahme per Schnellabschuss

Das vom Niedersächsischen Umweltministerium beschlossene Schnellabschussverfahren für Wölfe soll jetzt in die Tat umgesetzt werden. Dr. Holger Buschmann, NABU-Landesvorsitzender, sieht einen unzureichenden Tatbestand für diese Entnahmegenehmigung.

Aktuelle Kampagnen und Projekte

Mach den Klimawahlcheck

Welche Partei steht wofür beim Klimaschutz?


Mit dem Online-Tool kannst du dich über Klimapositionen der Parteien zur Bundestagswahl informieren und mit einer Selbsteinschätzung herausfinden, wo du selbst im Parteienspektrum stehst. Grundlage dafür bilden die aktuellen Wahlprogramme.

Deutschland sucht seine Igel und Maulwürfe

Ab 17. Mai die heimlichen Gartenbewohner melden


Um mehr über das Vorkommen von Igel und Maulwürfen zu erfahren, startet am 17. Mai die zweite bundesweite Zählaktion "Deutschland sucht Igel und Maulwurf". Bis zum 27. Mai alle Menschen aufgerufen, Beobachtungen zu melden.

NABU-Naturtipps

Jungvögel am Boden sind nicht in Not

Der NABU Niedersachsen appelliert an die Bevölkerung, vermeintlich hilflose Vogelkinder in der freien Natur zu belassen. Warum menschliche Hilfe oft mehr schadet als nützt, erklärt die Leiterin des NABU-Artenschutzzentrums.

Garten und Balkon insektenfreundlich gestalten

Den eigenen Garten insektenfreundlich zu gestalten ist nicht schwer! Bereits einfache Maßnahmen helfen Marienkäfer, Hummel, Zitronenfalter und Co!

Überwältigende Resonanz auf den Kuckucks-Aufruf

Im April rief der NABU Niedersachsen dazu auf, mitzuteilen, wo und wann die ersten Kuckucksrufe des Jahres zu hören waren. Die Beteiligung der Vogelfans war überwältigend. Derzeit werden die Daten ausgewertet.

Moore schützen durch nachhaltiges Gärtnern

Der NABU Niedersachsen ruft dazu auf, nur noch torffreie Erde oder regionalen Kompost zu kaufen und zu nutzen, da der Großteil der zum Kauf angebotenen Blumenerden auf Torf basiert. Dessen Abbau zerstört Lebensräume für Tiere und Pflanzen und trägt erheblich zum Klimawandel bei.

Ihre Spende für die Natur!

Viele unserer Projekte sind auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende, Niedersachsens Tier- und Pflanzenwelt in all Ihrer Vielfalt zu bewahren.

Spendenbetrag
Spendenbild

Aktiv werden für die Natur

Mitglied werden in einer starken Gemeinschaft
Patenschaften für die Natur!
Werden Sie im NABU aktiv!
Ihre Spende für die Natur

NABU-Service

Terminkalender

Spannende Exkursionen, lehrreiche Workshops, tolle Vorträge! In unserem Terminkalender finden auch Sie garantiert etwas Passendes in Ihrer Nähe. Lassen Sie sich inspirieren!

Zum Terminkalender

NABU-Naturtelefon

Haben Sie Fragen rund um Vögel, andere Tiere, Pflanzen oder sonstige Themen im Natur- und Umweltschutz? Rufen Sie uns an: Tel. (030) 284 984 6000
bontags bis freitags von 9 bis 16 Uhr.

Zum NABU-Naturtelefon

Jobbörse

Sie möchten sich für den Naturschutz engagieren und den NABU Niedersachsen unterstützen? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zur Jobbörse

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Erhalten Sie alle Neuigkeiten aus Natur- und Umweltschutz in Niedersachsen direkt in Ihr Postfach! Der Newsletter-Empfang ist kostenfrei und jederzeit kündbar.

Newsletter abonnieren

NABU-Netz

Das NABU-Netz ist eine Service-Plattform für NABU-Aktive. Sie dient der Information und Vernetzung von ehrenamlichen NABU-Mitgliedern. Diese können hier NABU-interne Inhalte und Dienste abrufen.

Zum NABU-Netz

Natur verschenken

Verschenken Sie eine Mitgliedschaft im NABU Niedersachsen, eine Tier-Patenschaft oder eine Spende zu einem besonderen Anlass. Damit machen Sie nicht nur Ihren Liebsten eine Freude, sondern auch der Natur!

Geschenkideen entdecken